Der Schlüssel zum Globalen Erwachen der Menschheit

Wir sind nur ein kleines Rädchen im galaktischen Geschehen. Diese Erkenntnis ist bereits der Erste Schritt, Dich von den alten Dogmen lösen zu können. Wenn Du die ersten 15 unglaublichen Minuten des folgenden Videos überstanden hast (Bittere Medizin zur Heilung), wirst Du erst in der Lage sein, die Lösungsansätze zu den folgenden Strategien Erkennen  und Anwenden zu können.

Wir Menschen haben einen inneren Kompass für Wahrheit und Lüge. Das gängige materialistische Denken verhindert aber sehr erfolgreich, dass wir dieses innere Gefühl für Wahrheit und Unwahrheit gebrauchen.

Jetzt wollen wir Verstand und Herz wieder verbinden. Löse Dich von allem was Du glaubst zu wissen. Höre Dir an was Raik Garve da sagt.

Die meisten werden erstmal nur mit dem Kopf schütteln, weil es nicht in unser gelerntes Weltbild passt. Doch ich kann Euch sagen, bei all meinen langen Recherchen, so unglaublich es klingen mag, es ist wirklich so wie Raik Garve im Interview bei „Neue Horizonte“ es schildert.   

Wenn nur ein einziger einen Impuls zum Handeln bekommt, kommen wir der Wahrheit schon wieder ein Stück näher. Hier gehts zum Video:

https://youtu.be/CL5UUdhVYy4

Schickt mir Eure Kommentare. Ich bin gespannt.

Christoph Ludwig Borer

Lebensberater und SHT-Master-Coach

Krankheiten werden nicht durch Viren übertragen

Bis heute konte niemand den Beweis erbringen, dass insbesondere Viren Krankheiten verursachen und über sie eine Ansteckung erfolgt. Geist steuert Materie deshalb ist das was wir glauben entscheidend. Ursache und Wirkung sind unterbewusste Programme. Energie folgt dem Resonanzprinzip. Wenn wir also aus diesem Glauben heraus unterbewusst Angst haben uns anzustecken ist das Nonzebo schon aktiv.

Wir werden keine Fortschritte in puncto Gesundheit machen, wenn wir uns nicht fortan auf die wahren Ursachen von Krankheiten konzentrieren. Dass wir uns anstecken können ist ein Mythos. Louis Pasteur der Erfinder der Ansteckungstheorie, korrigierte sich auf dem Sterbebett. Sein Geständnis „Der Keim ist nichts, das Milieu ist alles“

Lesen Sie den Beitrag: Buch Dr. Thomas S. Cowan & Sally Fallon Morell

Der Ansteckungsmythos erhältlich im Kopp Verlag, http://www.kopp-verlag.de

https://www.kopp-verlag.de/a/der-ansteckungsmythos-1

Wahrheit heilt

Christoph Ludwig Borer

Lebensberater und SHT-Master-Coach

Werde ein Magnet für Fülle und Wohlstand

Worauf gibst Du deine Aufmerksamkeit? Wie siehst Du die Welt aus deinen Augenfenstern? Erscheint die Welt dir bunt oder grau, bist Du an ihr interessiert oder langweilt es Dich nur?

Worauf Du dein Bewusstsein richtest, das nimmst Du wahr. Was Du für Wahr nimmst beeinflusst Dich und umgekehrt. Was siehst Du zuerst, das Gute oder das Schlechte? Bist Du prinzipiell ein Optimist oder ein Pessimist?

Wenn Du unzufrieden bist mit deiner Situation, dann solltest Du die Richtung deines Magneten neu einstellen, denn das ist kein Zufall, sondern das Resultat von Ursache und Wirkung.

Wir alle haben unbewusste Glaubenssätze. Diese können uns zuträglich oder abträglich sein. Die frohe Botschaft ist, das können wir ganz einfach ändern, indem wir unsere Verhaltensmuster sprich unsere unbewussten Programme ändern. Eine Viertelstunde Bewusstseins-training täglich wird schon seine Wirkung hinterlassen. Je öfter und bewusster Du wirst, umso schneller wirst Du die ersten Erfolge erleben. Wir fangen mit kleinen Schritten an.

Ich habe ein Programm entwickelt, wie man das Gewünschte in sein Leben ziehen kann. Dazu musst Du idealerweise ein geistiger Ausdauer-Sportler werden und dazu erstmal nur die elementarsten Regeln zur Anwendung kennen und umsetzen lernen.

Möchtest Du mehr erfahren dann gehe zur Webseite: http://www.schöpferwesen.ch

Hier findest Du eine Leseprobe zu meinem Buch Schöpferwesen mit vielen Übungen und den wichtigsten Grundregeln. – Erste Regel, vergiss alles was Du gelernt hast, mach Platz für einen Neustart – Jetzt – Hier – Du – Seele – Bewusster Schöpfer…

Christoph Ludwig Borer

Lebensberater und SHT-Master-Coach

Wir sind Schöpfer doch die meisten wissen es nicht mal

Wir sind Schöpfer, doch durch unsere Unwissenheit erschaffen wir das was andere wollen. Beschäftige Dich mit dem Wichtigsten in diesem Dasein, wie Manifestieren funktioniert, denn „Geist steuert Materie“. Wir sind geistige Seelenwesen mit einem Leib für die materielle Welt. Auf den folgenden Seiten findest Du eine Anleitung, wie man ganz konkret in das bewusste Manifestieren kommt und so die Erlebniswelt zu einem besseren Ort macht. In meinem Buch „Schöpferwesen“ findest Du das Wissen und erste Übungen dazu. Fange als erstes bei Dir selbst an.

Viel Spass auf Deinem Weg und halte Dir das Ziel immer vor Augen

Christoph Ludwig Borer

Lebensberater und SHT-Master-Coach

Wahrheit heilt

Wir Menschen haben eigentlich einen inneren Kompass für Wahrheit und Lüge. Das gängige materialistische Denken verhindert aber sehr erfolgreich, dass wir dieses innere Gefühl (Werkzeug) für Wahrheit und Unwahrheit gebrauchen. Genauer wird es uns schon von Klein auf in den meisten Fällen aberzogen.

Nur wenige Menschen besitzen entgegen allen äusseren Wiederständen heute noch die Kraft, und das Selbstvertrauen, auf diese Innere Stimme, oder das Gefühl, zu hören. Was wir da wahrnehmen ist die Seelenanbindung und damit die absolute wirkliche kosmische Wahrheit. Wie es eine heilige Geometrie gibt, gibt es eine heilige Wahrheit.

Wer rein materialitisch die Welt betrachtet, kann das nicht erkennen. Wir sehen, fühlen und hören nur einen sehr kleinen Teil der Wirklichkeit. Das Allermeiste ist für uns unsichtbar, unfühlbar und unhörbar doch es existiert und wirkt.

Wir bestehen aus Leib, Geist und Seele, werden wir uns dessen bewusst, gesundet und erstarkt unser ganzes Energiesystem. Selbstheilung kann augenblicklich beginnen. Wir sind die perfekte Schöpfung eines Schöpfers, nach seinem Ebenbild und bedürfen somit keinem materiellen Eingriff. Finde Deinen Seelenfunken in Dir, er wartet auf Dich, Dein innerer Gott.

Gefällt Dir das freut es mich

Christoph Ludwig Borer

Lebensberater und SHT-Master-Coach

Hier noch ein Hinweis, Vortrag von Hans Bonneval über Rudolf Steiner

Ho’oponopono, uralte hawaiianische Heilkunst

Ho’oponopono ist ein altes hawaiianisches Vergebungsritual, das von den Kahuna Schamanen angewandt und überliefert wurde. Ho’oponopono ist heutzutage eine in vielen Ländern anerkannte Therapie, angepasst für die Neuzeit. Es ist unglaublich kraftvoll. Bekannt wurde Ho’oponopono vor allem durch die Erfahrung, die Dr. Ihaleakala Hew Len mit psychisch kranken Gefängnisinsassen gemacht hatte.

Ich verbinde mich in geborgener ruhiger Umgebung mit meinem Herzen, während ich neutral auf meinen inneren Wiederstand (das Problem, Situation, Person) schaue und gehe in das aktuell aktive Programm (was mir wiederstrebt ist das schlechte Gefühl). Ich lasse den Wiederstand bewusst los. Ohne Wiederstand fliesst keine Energie mehr. Indem ich dem Problemprogramm die Aufmerksamkeit entziehe, löst sich dieses einfach auf. Ich verändere meine Wirklichkeit im Innern. Ich bitte darum mich und andere zu heilen. Dazu sage ich zu mir (zu meiner inneren Gottheit) immer wieder, solange bis ich im Herzen nur noch das gute innere Gefühl des Friedens und der Dankbarkeit fühle folgendes Mantra:

Es tut mir leid

Bitte verzeih mir

Ich liebe Dich (gemeint bin ich selbst)

Danke

Es ist unglaublich aber indem ich diese Energie in mir auflöse, ändert sich auch die Energie oder Situation im Aussen, ganz nach der Lehre von Hermes Trismegistos, Hermes der dreimal Grosse (Griechisch), im alten Aegypten als Thot bekannt.

Das Resonanzgesetz besagt, wie Innen so Aussen, wie Aussen so Innen.

Wenn man die eigene innere Sichtweise, das Gefühl ändert, ändert sich auf magische Weise auch das Aussen. Probiere es aus. Darum sollten wir dankbar jeden Tag das Gute und Schöne in unserem Leben sehen. Durch Dankbarkeit wird das Bedankte vermehrt.

Ein tolles Video zur Funktionsweise von Ho’oponopono:

Einfacher und Effektiver als „The Secret“ – Ho´oponopono

Gefällt Dir das freut es mich

Christoph Ludwig Borer

Lebensberater und SHT-Master-Coach

Pyramiden sind Energiewandler

Pyramiden Nord/Süd-Ausgerichtet sind Energiewandler. Das ist ein kleines Beispiel, wie man die unsichtbaren Energien zum Wachstum nutzen kann.

Elektrokultur, Permakultur, Agnihotra und Heilige Geometrie vereint in einer Pflanzpyramide. Ästhetik, Genuss und Lebensfreude in einem, dachte ich mir und machte mich an die Umsetzung, zum Vorbild die Cheops-Pyramide in Klein.

Wenn Sie auch so etwas möchten, können Sie sich bei mir melden.

Ich wünsche Ihnen viel Freude, Kraft und Segen

Christoph Ludwig Borer

Lebensberater und SHT-Master-Coach

Agnihotra Feuerzeremonie

Agnihotra ist eine Zeremonie aus dem Vedischen. Der Ursprung der Veden geht bis in die Zeit vor Atlantis zurück.

Agnihotra ist die grundlegende Homa-Feuertechnik, die auf dem Biorhythmus von Sonnenauf- und Sonnenuntergang beruht und bereits in den jahrtausendealten Veden zu finden ist. Auch in der Bibel wird es erwähnt (Daniel 8.26):

Die Wiederbelebung von Agnihotra geschah auf eine Weise, dass es besondere Hilfe für die gravierenden Probleme der heutigen Zeit bringt: zur Reinigung von Wasser, Luft, Erde sowie zur Regeneration und Harmonisierung von Körper, Seele und Geist.

Diese leicht erlernbare Feuertechnik kann in wenigen Minuten durchgeführt werden – unabhängig von Religionszugehörigkeit und Glauben.

Beim Agnihotra werden zu Sonnenauf- und Sonnenuntergang spezielle vorgegebene Zutaten in einem pyramidenförmigen Kupfergefäß verbrannt. Dabei werden einige Laute (Mantras) gesungen, die exakt auf die Schwingungsverhältnisse von Sonnenauf- bzw. Sonnenuntergang abgestimmt sind.

Die Natur befindet sich zu Sonnenauf- und Sonnenuntergang in einem Energiezustand des vollkommenen Kräfteausgleichs. Eine segensreiche Flut feinstofflicher Energien ergießt sich zu dieser Zeit auf die Erde.

Nach dem Prinzip der Resonanz entsteht bei der Durchführung von Agnihotra eine Vielfalt wertvoller reinigender und aufbauender Energien, die mit dem Rauch in die Atmosphäre gelangen und eingeatmet werden können. Sie schenken heilsame aufbauende Kräfte für Mensch und Natur und ermöglichen eine Wiederherstellung des ökologischen Gleichgewichts.

Die verbleibende hochenergetische Agnihotra-Asche wird äußerst erfolgreich in der Homa-Landwirtschaft und in der Homa-Therapie eingesetzt.

Agnihotra folgt dem Grundsatz

„Heile die Atmosphäre und die Atmosphäre heilt dich.“

Mit Atmosphäre ist nicht nur die Lufthülle um unseren Planeten gemeint, sondern auch die feinstoffliche Atmosphäre, welche im besonderen Maße unsere Stimmung und unser Handeln beeinflusst. Durch Agnihotra geschieht eine sehr starke Harmonisierung und Reinigung sowohl auf der feinstofflichen Ebene wie auch im physikalisch messbaren Bereich. Ein positives Denken und Handeln wird damit sehr erleichtert.

Agnihotra hat nur richtig durchgeführt seine volle Wirksamkeit. Es handelt sich dabei nicht um eine Erfindung, die durch Veränderungen verbessert werden kann, sondern um geoffenbartes Wissen. Es ist bereits in sich vollkommen. Verändern Sie daher Agnihotra nicht. Am Homa-Hof Heiligenberg verbreiten wir Agnihotra so, wie es original für die heutige Zeit gegeben wurde.

Die Durchführung von Agnihotra ist einfach und dauert bei entsprechender Vorbereitung nur etwa 10 Minuten… Weiter lesen

Dieses Desinfektionsmittel gehört in jeden Haushalt

Das Desinfektionsmittel ist vielseitig anwendbar. Es handelt sich um Chlordioxid. Es ist auch Bekannt unter dem Begriff MMS von Jim Humble oder als CDL. Es tötet Viren, Bakterien, Keime und Pilze durch Oxidation. Es wird verwendet um Wasser zu Desinfizieren. Die Riesentanks der Nahrungsmittelindustrie werden damit gereinigt. In den Spitälern brauchen es die Krankenschwestern um die Blutbeutel zu desinfizieren. Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Chlordioxid wird mit 2 Komponenten gebildet. 25% Natriumchlorit und 4% Salzsäure, der Rest ist Wasser. Es gibt viele Bücher darüber. Ich kann die Wirkung nur bestätigen. Ich und meine ganze Familie brauchen Chlordioxid seit gut 5 Jahren. Was jetzt kommt bitte nicht nachmachen. Bei Nachahmung wird keine Haftung übernommen.

Ich bestehe aus ca. 90% Wasser. Ich gebe also 3 Tropfen 25%iges Natriumchlorit in ein Glas, dazu gebe ich 3 Tropfen 4%ige Salzsäure als Aktivator, leicht Mischen durch Schwenken, 2 Minuten warten (nicht Einatmen), 1 dl Wasser dazugeben. Dieses desinfizierte Wasser trinke ich mit nüchternem Magen. 90 Minuten vorher und nachher nichts essen. Dies mache ich prophylaktisch oder sofort, wenn ich mich schlecht fühle.

Macht das bitte nicht nach, wenn Ihr die Wirtschaft unterstützen wollt. Lasst euch lieber Impfen. Zu Risiken und Nebenwirkungen wird es erfahrungsgemäss frühstens in 5 Jahren Langzeitstudien geben. Ihr braucht nur 2 Nachimpfungen und das kostet nicht alle Welt. Die Hersteller der Impfungen übernehmen keine Haftung, die dürft Ihr selbst übernehmen.

Zusätzliche Informationen findet Ihr in den folgenden Videos. Ich kann die Aussagen nur aus eigener Erfahrung bestätigen.

https://youtu.be/KUoEGrXigHg 8 Minuten

Wie macht man CD und MMS ? mit Andreas Kalcker 3 Minuten

Was ist Chlordioxid? Online-Kurs 3 Minuten

Da die Videos zensuriert werden findest Du unten den Link zu Andreas Kalckers Webseite:

https://www.sopu.at/?s=natriumchlorid

Alles Liebe, Gesundheit, Frieden, Freiheit und Wohlstand für Alle

Christoph L. Borer

Lebensberater und SHT-Master-Coach

Was ist die Bestimmung des Lebensberaters?

Der Lebensberater vermittelt eigentlich Lebenskunst, die Kunst das Leben möglichst optimal zu meistern. Die Kunst mit den Lebensenergien möglichst richtig umzugehen. Gute Energien zu nutzen und fliessen zu lassen, schlechte Energien bewusst zu Beobachten und los zu lassen, zu Transformieren, zu Wandeln, die Schwingung zu Erhöhen und zu Nutzen.

Damit Energie überhaupt fliessen kann braucht es immer beide Pole, den Minus- und den Plus+Pol. Im energetischen Bereich ist es genau so. Erst durch das Erkennen schlechter Energie kann überhaupt gute Energie entstehen und nutzbar gemacht werden.

Durch eine bewusste, dankbare, demütige Haltung der Schöpfung gegenüber, können wir selbst schöpfen oder Energien leiten. Der Katalisator ist alleine der Glaube daran, ohne geht es nicht.

In der Jetztzeit kommt dieses Wissen mehr den je wieder zum Vorschein. Wir sind mitten drin im Wandel der Bewusstwerdung. Falsches und Krankes wird immer mehr aufgedeckt. Beobachtet das Spiel bewusst und nutzt die schlechte Inszenierung zum Positiven. Das Ende des Zyklus ist gleichzeitig der Neubeginn. Wir können jetzt alle mithelfen, einen harmonischen Übergang zu finden.

Christoph Ludwig Borer

Lebensberater & SHT-Master-Coach